Kosten / Konditionen

Keine Kostenübernahme der Krankenkasse

Meine Leistungen richten sich ausschließlich an Selbstzahler*innen. Von den Krankenkassen werden die Kosten für eine Psychologische / Systemische Beratung sowie die Burnout-Präventions-Beratung nicht übernommen.

 

Gegebenenfalls haben Sie die Möglichkeit, sofern sich die Beratung auf einen beruflichen Kontext bezieht,

die Rechnung im Rahmen der Gesundheitsvorsorge Ihrer Steuererklärung beizufügen. Bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Steuerberater.

 

Erstgespräch

In einem ersten (telefonischen) Gespräch (ca. 30 Min.) können wir uns gegenseitig ein wenig kennenlernen und abwägen, ob ich Sie in Ihrem Anliegen unterstützen kann.

 

Dieses Gespräch ist für Sie unverbindlich und kostenfrei.

 

Ablauf

Die Gespräche können online mittels Video-Sprechstunde (Einzelgespräch) und/oder als mobiler Service für Zuhause sowie auch in einer neutralen Umgebung stattfinden. Anzahl und Häufigkeit sind abhängig von Ihrem Anliegen und der zu erreichenden Ziele.

 

Manchmal reicht schon ein Gespräch, um einen Impuls zur Einleitung einer Veränderung auszulösen, oder wir ziehen ergänzend eine Prozessbegleitung im Rahmen eines Personal-Coachings in Betracht, welches sich entsprechend zeitaufwendiger gestaltet.

 

In der Regel kann man jedoch von 3 bis 8 Gesprächssitzungen ausgehen. Ungeachtet dessen, stehen immer Sie als Mensch mit Ihrem Anliegen im Mittelpunkt, weshalb wir nach jedem Gespräch gemeinsam entscheiden, ob wir ein Folgegespräch vereinbaren.

 

Honorar

  • Private Einzelperson [Einzelgespräch] (60 min.)  58,00€
  • Paar/Familien [Beratungsgespräch] (90 min.)    110,00€
  • Soziales Honorar nach Bedürftigkeit (Einzelfallentscheidung)
  • Senioren im Rahmen einer psychologischen Unterstützung (mobiler Service) nach Umfang / Dauer

Firmen / KMU (Burnout-Prävention im Rahmen BGM)

 

Reisekosten

  • Anfahrt ab >20 KM / 0,35€/km
  • Übernachtung und sonstige Aufwände nach Absprache 

 

Bezahlung

Selbstzahler*innen können das Honorar nach dem Gespräch in bar oder mittels PayPal begleichen.

Rechnung für Selbstzahler*innen nach vorheriger Abstimmung.

Rechnungsstellung für Unternehmen mit Zahlungsziel 14 Tage nach Eingang. 

 

Terminabsagen  

Beratungsgespräche werden meist langfristig terminiert und fest vereinbart und können im Falle einer kurzfristigen Absage oder eines Nichterscheinens nicht nachbesetzt werden.

Bitte informieren Sie mich hierüber frühzeitig, jedoch spätestens 24 Std. vor Terminbeginn. Sofern Sie nicht rechtzeitig absagen, erlaube ich mir, Ihnen ein Ausfallhonorar in Höhe einer Gesprächsstunde in Rechnung zu stellen.

 

Schweigepflicht

Die Schweigepflicht ist die Grundlage für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, welcher ich mich verpflichtet fühle und die ich als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGGP.org) anerkannt habe. Sämtliche Informationen werden von mir streng vertraulich behandelt.

Siehe auch Datenschutz.   

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Psychologische Beratung Pfeiffer 2020